Lockdown-Fragen kompakt zusammengefasst

Das Handwerkszentrum hat für Gewerbetreibende und Handwerker weiterhin wie gewohnt geöffnet.
Ja, Samstags bleibt unser gesamter Betrieb geschlossen.
Ab dem 25.01.2021 ist der Zutritt nur mit mediziniescher Maske OP-, FFP2 oder KN95/N95-Maske zulässig. Wir werden im Eingangsbereich Personal zur Verfügung stellen. Bitte zeigen Sie hierzu Ihre Kundenkarte, Ihren Gewerbeschein oder sonstige Dokumente, die Sie als Gewerbebetreibenen ausweisen. Auch für Abholungen bitten wir Sie ggf. Ihren Mitarbeiter/innen eine entsprechende Abhol/Einkaufsberechtigung in Kurzform (mit Unterschrift und Firmenstempel) mitzugeben.
Da wir einen Handwerker B2B-Shop betreiben, können Sie normal zur Lieferung oder zur Abholung bestellen.
Nein! Privatkunden dürfen während dem Lockdown nicht im Handwerkszentrum einkaufen.
JA! Bei Lieferung kommen 6,90 € inkl. MWST Fracht für Paketdienstfähige Ware dazu. Sollten höhere Frachtkosten anfallen, werden Sie informiert. Sie können aber auch Ware bestellen und vor Ort in unserem Handwerkszentrum bezahlen.
Sie können bequem telefonisch bei unserem Vertriebsteam bestellen.

Als Zulieferant von Industrie und Handwerk legen wir allerhöchsten Wert auf qualitativ hochwertige Produkte und kaufen die Waren bei gleichwertigen Lieferanten ein. Somit ist gleichbleibende Qualität gewährleistet.

Wir gehören zum Einkaufsverband deutscher Eisenhändler (EDE). Dadurch können wir von größeren Bestellmengen (Verbandsbestellungen) profitieren und Preisvorteile an unsere Kunden weitergeben.

Unser eigenes Service-Center mit Ersatzteillager bietet Ihnen die Möglichkeit Motorgeräte wie Motorsägen und Rasenmäher sowie Gartenhäcksler und sogar Kärchergeräte reparieren oder warten zu lassen.